Bücher

Leider sind nicht alle Bücher auf deutscher Sprache verfügbar. Manche Autoren haben viele interessante Bücher geschrieben, es lohnt sich weiterzusuchen.

1. Ernährung

  • Michael Greger, 2015: „How not to Die: Entdecken Sie Nahrungsmittel, die Ihr Leben verlängern – und bewiesenermaßen Krankheiten vorbeugen und heilen“ – „How not to Die: Discover the foods scientifically proven to prevent and reverse disease.“
  • John McDougall, 2013: „Die High-Carb Diät“ – „The Starch Solution“
  • Caldwell B. Esselstyn Jr., 2008: „Essen gegen Herzinfarkt. Das revolutionäre Ernährungskonzept.“ – „Prevent and Reverse Heart Disease: The Revolutionary, Scientifically Proven, Nutrition-Based Cure“
  • Neal Barnard, 2008: „Dr Barnards revolutionäre Methode gegen Diabetes: Diabetes heilen ohne Medikamente – wissenschaftlich bewiesen“ – „Dr. Neal Barnard’s Program for Reversing Diabetes: The Scientifically Proven System for Reversing Diabetes without Drugs“
  • T. Colin Campbell, 2006: „Die China Study: pflanzenbasierte Ernährung und ihre wissenschaftliche Begründung.“ – „The China Study: The most comprehensive study of nutrition ever conducted and the startling implications for diet, weight loss and long-term health.“
  • Douglas Lisle & Alan Goldhamer, 2003: “ Die Lustfalle.“ – „The pleasure trap.“
  • Roy Swank, 1998: „The Multiple Sclerosis Diet Book: A Low-Fat Diet for the Treatment of MS“
  • Dean Ornish, 1995: „Revolution in der Herztherapie: der Weg zur vollkommenen Gesundheit“ – „Dr Dean Ornish’s Program for Reversing Heart Disease: The Only System Scientifically Proven to Reverse Heart Disease Without Drugs or Surgery.“
  • Nathan Pritikin, 1981: „Das Pritikin Programm. Die weltbekannte erfolgreiche Pritikin Diät, um schlank gesund und fit zu sein.“ – „Pritikin Program for Diet and Exercise“
  • Denis Burkitt, 1979: „Gesund leben mit Ballaststoffen. Ein Beitrag zur Verhinderung vieler Zivilisationskrankheiten“ – „Don’t forget Fibre in your Diet: To help avoid many of our commonest diseases.“

2. Medizin und Statistik

  • Peter Gøtzsche, 2015: „Tödliche Psychopharmaka und organisiertes Leugnen.“ – „Deadly Psychiatry and organised denial.“
  • H. Gilbert Welch, 2015: „Less Medicine, more Health. 7 Assumptions that drive too much medical care.“
  • Natalie Grams, 2015: „Homöopathie neu gedacht: Was Patienten wirklich hilft.“
  • Peter Gøtzsche, 2013: „Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität.“ – „Deadly medicines and organised crime. How big pharma has corrupted healthcare.“
  • Peter Gøtzsche, 2012: „Mammography screening: Truth, Lies and Controversy.“
  • H. Gilbert Welch, 2011: „Die Diagnose Falle – Wie Gesunde zu Kranke erklärt werden.“Overdiagnosed. Making people sick in the pursuit of health“
  • H. Gilbert Welch, 2006: „Should I get tested for cancer? Maybe not and here is why.“
  • Barbara Starfield, 1998: „Primary Care – Balancing Health Needs, Services and Technology“

3. Gesunde Baubiologie

  • Edward Mazria, 1979: „A Complete Guide to Passive Solar Home, Greenhouse and Building Design.“
  • Alfred Eisenschink, 1990: „Falsch geheizt ist halb gestorben. Gesundheit und Rat für Millionen.“
  • Ianto Evans, 2002: „The Hand-Sculpted House: A Practical and Philosophical Guide to Building a Cob Cottage: The Real Goods Solar Living Book.“
  • Alfred Eisenschink, 2004: „Die krankmachende Ökofalle. Verordnete Irrwege und der Ausweg.“
  • Claus Meier, 2011: „Energie sparen am Gebäude: Thesen und Pseudothesen – Wissen contra Argumentenschwindel.“
  • Claus Meier, 2014: „Phänomen Strahlungsheizung: Ein humanes Heizsystem wird rehabilitiert.“